EINMANNDING

ZEITVERDICHTUNG

Tausend liebende Hände , Übertragung aus dem Buch”Lin Boh” am 29.11.2016

Posted on 29 November, 2016 in Uncategorized

dsc00849

 

 

 

Tausend liebende Hände

 

Eines Nachmittags

saß Lin Boh in der Sonne,

auf dem Stein vor seiner Hütte,

als ein Mulitreiber mit einer Ladung Brennholz

vorbei kommt und anhält.

 

“Meister”,ruft er,

“wie haltet ihr das nur aus,

alle Tage hier so allein,

ohne Frau,ohne Freunde,

ohne Gesellschaft und Reisschnaps.”

 

Lächelt Lin Boh und blinzelt.

“Tausend liebende Hände,

wärmen mir täglich den Leib,

trunken macht mich die Stille

und Geschwätz gibt’s genug von der Quelle”.

 

 

 

4.311 Kommentare zu “Tausend liebende Hände , Übertragung aus dem Buch”Lin Boh” am 29.11.2016”