EINMANNDING

ZEITVERDICHTUNG

Die Abgründe hinter den Zäunen , Mittagstext vom 28.01. 2017

Posted on 28 Januar, 2017 in Uncategorized

DSC01213

 

 

 

Die Abgründe hinter den Zäunen

 

Um in’s Freie zu gelangen,

warf ich mich zuerst in den Stacheldraht,

danach stürzte ich mich in die Tiefe,

um dann,Rotz und Wasser blutend

mit Erstaunen fest zu stellen,

wie angenehm sich das Leben doch anfühlen kann,

sitzt man mit dem Schlüssel in Händen,

in seiner eigenen Zelle.

 

 

2.030 Kommentare zu “Die Abgründe hinter den Zäunen , Mittagstext vom 28.01. 2017”