EINMANNDING

ZEITVERDICHTUNG

Scheißleben , Abendtext vom 28.01. 2017

Posted on 28 Januar, 2017 in Uncategorized

DSC01221

 

 

 

Scheißleben

 

Verhaltung hält und lässt mich auf des Arsches Brille kleben,

drückt mich an seinem Hämorrhoiden-Busen warm,

vulkanisch aufgebläht versteinert ist mein Leben,

dann wieder faucht der Sinnlos-Dünnschiss

mit krampfenden Kaldaunen-Biss,

mir durch des Daseins Kuddel-Muddel-Darm.

 

Oh wenn aus mir doch etwas anderes mal kommen möge,

nicht immer Abgesang nur, der Fäkalien Harm,

wenn mich doch etwas schlüpfrig griffig Wohlgeformtes,

ein beispielloses plundersames Ungenormtes,

mir meinen schockgefrostet desaströsen Peristaltik-Charme,

zu einer schön geschwung’nen dickdarmweiten Seelenkurve böge,

und mich vom harten Zwerfell-Pressing hodenkosend aufwärts zöge,

wie ich der Welt des Stuhlsangs glaubergesalzen  irrigiert entflöge,

von all dem unverpfropften Glück ganz schamlos aufgetaut,

in tiefer Demut hockend scheißegal entstaut.

 

 

2.597 Kommentare zu “Scheißleben , Abendtext vom 28.01. 2017”