EINMANNDING

ZEITVERDICHTUNG

Kanalwärts , Abendtext vom 12.06.2016

Posted on 12 Juni, 2016 in Uncategorized

DSC02290

 

Kanalwärts

 

Hier treffen sich die Parallelen  im Fernweh.

An welche Richtung du dich wendest,

jede Mühsal hält dir die Waage.

Zwar sind die Pappeln und der Vorstellungsraum

einwenig gekrümmt im Abschiedsschmerz,

aber dein Leicht-Sinn ist luftbereift und folgt der Libelle.

Der Himmel exakt zur Messlatte gespiegelt,

treidelt dich das Vergessen freundlich vor sich her.

In regelmäßigen Abständen

Schilder mit Zahlen und Zeichen,

später dann ein Brückenbogen,

der mit dem anderen Ufer lockt.

Meistens im achten Gang,

lockertrittig,rückenwindig,

legt sich ein wachsender Abstand

zwischen Theorie und Paxis.

 

 

 

 

 

2.493 Kommentare zu “Kanalwärts , Abendtext vom 12.06.2016”